Nachgefragt

Nachgefragt - Der Einsatz in Projekten

Die beste Motivation für Mitarbeiter sind interessante und herausfordernde Projektaufgaben. Für Sie als Bewerber und potenziellen Mitarbeiter suchen wir, speziell am Anfang Ihrer Tätigkeit und natürlich auch später immer wieder, in unserem Kundenportfolio nach interessanten Aufgaben, die Ihrem Know-how entsprechen und Sie fordern und fördern. Dabei tauchen bei unseren Bewerbern stets einige Fragen auf:

Normalerweise machen wir eine Einstellung nicht von einem Projekt abhängig. Sie und wir müssen davon überzeugt sein, dass wir gut zusammenpassen. Natürlich stellen wir Ihnen eine Perspektive und verschiedene Projektmöglichkeiten in Aussicht. Außerdem wissen wir natürlich, welche externen Mitarbeiter unsere Kunden gerade suchen und können so den Bedarf auch steuern!

Vor einem Projekteinsatz wird in der Regel ein persönliches Gespräch geführt. Dies ist wichtig, damit beide Seiten feststellen können, ob das Projekt entsprechend durchgeführt werden kann und Anforderungen und Kenntnisse zusammenpassen.

Ein Projekt findet in der Regel beim Kunden vor Ort statt. Das heißt, dass auch alle Arbeiten dort verrichtet werden. Dies ist auch wichtig, da beim Kunden meist mit sensiblen Daten gearbeitet werden muss und hier der Datenschutz zum Tragen kommt. Beim Kunden wird eine Einarbeitungszeit gewährleistet. Für Fragen stehen die Teamkollegen und der Projektleiter zur Verfügung. Eine Arbeit im Team ist meist selbstverständlich. Als externer Mitarbeiter wird man vollständig in dieses Team integriert. Somit ist der dortige Ansprechpartner auch derjenige, der fachliche Weisungen gibt und die anstehenden Aufgaben verteilt.

Die meisten unserer Kunden sind hier im Raum Franken ansässig. Es kann aber auch sein, dass ein Einsatz über die Grenzen des Frankenlandes notwendig ist. In diesem Fall stellen wir Ihnen für die Fahrt ein Auto oder übernehmen die entsprechenden Kosten. Sollte auch eine Unterkunft notwendig sein, übernehmen wir die Suche und die Kosten natürlich ebenfalls. Generell sprechen wir natürlich vorher mit Ihnen ab, ob ein überregionaler Einsatz machbar ist und für Sie in Frage kommt.

Die meisten unserer Projekte sind langfristig angelegt. Die Projekte dauern in der Regel von 6 Monaten bis zu 2 Jahre und länger. Auch kürzere Projektlaufzeiten werden mit unseren Mitarbeitern abgesprochen.

Es kommt immer wieder vor, dass Projekte auslaufen und noch kein Anschlussprojekt gefunden ist. Diese Zeit nutzen wir in der Regel für Weiterbildungen oder die Durchführung von Inhouse-Projekten.

Ansprechpartner für alle personellen Themen, wie Urlaub, Krankheit, Vertragsangelegenheiten usw. bleibt natürlich die CLEAR GROUP, bzw. das CLEAR-Unternehmen, das Sie angestellt hat. Im Büro sind wir für Sie jederzeit telefonisch erreichbar und freuen uns natürlich auch über Besuch in unseren Büroräumen. Für alle fachlichen Fragen ist in der Regel der Projektleiter beim Kunden vor Ort zuständig.

Unser Büro ist in der Regel von 8.00 bis 18.00 Uhr besetzt. In dieser Zeit kann man uns zu allen Fragen erreichen. Gerne vereinbaren wir auch ein persönliches Gespräch mit Ihnen. In regelmäßigen Abständen veranstalten wir auch Mitarbeiterabende und verschiedene Netzwerk-Aktivitäten, um die Kommunikation anzuregen und den Kontakt zu halten.